Sovetskie železnye dorogi
ТЭМ7 (TEM7)

Mitte der 70er Jahre entstand der Wunsch nach einer besonders starken Rangierlok. Die Lyudinovo Werke entwickelten diese als die 8achsige ТЭМ7 (TEM7), später auch ТЭМ7А (TEM7A). Das sind große (Bo'Bo')(Bo'Bo')Maschinen mit 2000 PS (Kolomna 12 Zylinder D49). Viele gingen an Industriebetriebe. Die Staatsbahn hatte 1992 92 Loks beider Arten.



ТЭМ7 (TEM7) 0003 mit Kesselwaggonzug
Sowjetunion
20. 5. 1982

Lokomotiven



Streckenkarte
Kasachstan
2. 4. 1999

100 Jahre Eisenbahn Orenburg - Taschkent


Togo
15. 6. 2015

Russische Züge


Russland
8. 5. 1917

180 Jahre russische Eisenbahn


Technische Daten

  ТЭМ7
(TEM7)
ТЭМ7А
(TEM7A)
Gesellschaft SDZ
Hersteller Lyudinovo
Achsfolge (Bo'Bo')(Bo'Bo')
Spurweite 1.520 mm
Leistung   1.470 kW
Anfahrzugkraft   582 kN
  ТЭМ7
(TEM7)
ТЭМ7А
(TEM7A)
Treibrad-Ø 1050 mm
Länge 21500 mm
Gewicht   180 t
Geschwindigkeit   100 km/h
Baujahre 1975 ff.