Suomen Valtion Rautatiet
H9

Diese 2'C-Lokomotiven der Reihe H8 wurden von 1915 bis 1921 gebaut. Sie kamen 1915 und 1916 von Tampere sowie 1920 und 1921 von Lokomo Oy. Insgesamt entstanden 42 Maschinen. Die ursprüngliche Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern wurde 1934 auf 95 Stundenkilometer erhöht. Seit 1942 werden sie in der Reihe Hv1 geführt. Eingesetzt wurden sie bis Mitte der 1960er Jahre. Drei Lokomotiven sind erhalten.



555
St.-Thomas und Prinzeninsel
20. 7. 2017

Dampflokomotiven


Technische Daten

Gesellschaft SVR
Nummern 545-578, 648-655
Hersteller Tampere
Lokomo Oy
Fahrerk 4-6-0 (2'C)
Spurweite 1524 mm
Rostfläche 1,99 m²
Heizfläche 108,6 m²
Überhitzer 30,7 m²
Dampfdruck 12 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 510 mm
Kolbenhub 600 mm
Zugkraft 90,7 kN
Treibrad-Ø 1750 mm
Länge 15.814 mm
Gesamtgewicht 54,6 t
Reibungsgewicht 36,6 t
Geschwindigkeit 80 km/h
ab 1934 90 km/h
Baujahre 1915 - 1921