Eisenbahn-Infrastruktur
Hardinge Brücke

Die Hardinge-Brücke ist eine 1,6 Kilometer lange Eisenbahnbrücke über die Padma in der Nähe des Ortes Paksey in Bangladesch. Die Brücke wurde 1910 bis 1915 erbaut. Die Brücke wurde als Fachwerkbrücke aus Stahlträgern mit untenliegender Fahrbahn ausgeführt. Sie besteht aus insgesamt 21 Bögen. 15 Bögen, die jeweils 105,16 Meter lang sind, überspannen den Fluss und sind an beiden Seiten von drei Bögen, die jeweils 22,86 m messen, flankiert. Die Gesamtlänge der Brücke beträgt 1624 Meter. Insgesamt wurden 27.500 Tonnen Stahl und 1,7 Millionen Nieten verbaut. Die 16 Brückenpfeiler sind im unteren Abschnitt aus Beton und im oberen Teil aus Stahlfachwerk.



MEM-14 mit Personenzug
Bangladesch
27. 4. 2017

100 Jahre Hardinge Brücke


Bangladesch
27. 4. 2017

100 Jahre Hardinge Brücke


Bangladesch
27. 4. 2017

100 Jahre Hardinge Brücke

Mir fehlende Marken mit diesem Motiv