Ferrocarriles Nacionales de Mexico
QR-1

Ferrocarriles Nacionales de Mexico beschaffte 1946 als letzte neue Dampflokomotiven 32 "Niagara", die je zur Hälfte von Baldwin und Alco gebaut wurden. Die Konstruktionspläne stammen von Paul Kiefer. Die Lokomotiven entstanden in Stahlrahmenbauweise und besaßen für alle Achsen und Treibstangen Rollenlager. Eine Bakersteuerung wurde verwendet. Sie waren für den Güterzugdienst bestimmt und bis 1965 im Einsatz. Die Nr. 3038 ist erhalten und steht im Chapultepece Park in Mexiko City. Baugleiche Lokomotiven waren auch bei der Nashville, Chattanooga & St Louis Railway eingesetzen J3-57.



Nr. 3038/Güterzug
Paraguay
23. 6. 1986

Güterzuglokomotiven



Nr. 3038
Montserrat
29. 10. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



NdeM 3029
Nr. 33 "Saint Pierre"
JNR C571/241.A 65
"Catch me who can"
Eisenbahner/Reisende
Guinea
15. 12. 2006

Verkehrsmittel



KCS 4715/NdeM QR-1/Eisenbahner
FXE 4507 mit Güterzug
Triebzug Toluca-Valle de México
Mexiko
22. 8. 2017

180 Jahre Eisenbahn in Mexiko


Technische Daten

Gesellschaft NdeM
Nummern 3025 - 3056
Hersteller Baldwin
Alco
Radanordnung 4-8-4 (2'D2')
Spurweite 1435 mm
Rostfläche 7,15 m²
Heizfläche 388,79 m²
Überhitzer 154,68 m²
Dampfdruck 16,87 kp/cm²
Zylinder-Ø 635 mm
Kolbenhub 762 mm mm
Treibrad-Ø 1778 mm
Zugkraft 253,76 kN
Gesamtgewicht 175 t
Reibungewicht 109 t
Baujahr 1946